SDAX-Kursverlauf 18.04.2024 17:59:05

Donnerstagshandel in Frankfurt: Börsianer lassen SDAX schlussendlich steigen

Donnerstagshandel in Frankfurt: Börsianer lassen SDAX schlussendlich steigen

Zum Handelsschluss stieg der SDAX im XETRA-Handel um 0,32 Prozent auf 14 042,60 Punkte. Die Marktkapitalisierung der im SDAX enthaltenen Werte beträgt damit 115,637 Mrd. Euro. Zuvor ging der SDAX 0,123 Prozent fester bei 14 015,55 Punkten in den Handel, nach 13 998,35 Punkten am Vortag.

Im Tagesverlauf ging es für den SDAX bis auf 13 908,24 Punkte hinab. Den höchsten Stand markierte das Börsenbarometer hingegen bei 14 042,60 Zählern.

So entwickelt sich der SDAX seit Beginn Jahr

Auf Wochensicht verlor der SDAX bereits um 1,90 Prozent. Der SDAX lag noch vor einem Monat, am 18.03.2024, bei 13 881,21 Punkten. Vor drei Monaten, am 18.01.2024, wurde der SDAX mit 13 405,08 Punkten gehandelt. Der SDAX bewegte sich noch vor einem Jahr, am 18.04.2023, bei 13 662,63 Punkten.

Für den Index ging es seit Beginn des Jahres 2024 bereits um 1,60 Prozent nach oben. Bei 14 638,48 Punkten schaffte es der SDAX bislang auf ein Jahreshoch. Das Jahrestief wurde hingegen bei 13 230,25 Punkten erreicht.

Die Tops und Flops im SDAX

Zu den Gewinner-Aktien im SDAX zählen derzeit Varta (+ 8,55 Prozent auf 8,25 EUR), AUTO1 (+ 4,61 Prozent auf 4,68 EUR), Südzucker (+ 3,28 Prozent auf 13,24 EUR), STRATEC SE (+ 2,82 Prozent auf 40,05 EUR) und BayWa (+ 2,28 Prozent auf 22,45 EUR). Unter den schwächsten SDAX-Aktien befinden sich derweil ProSiebenSat1 Media SE (-6,74 Prozent auf 7,33 EUR), adesso SE (-4,17 Prozent auf 101,00 EUR), Elmos Semiconductor (-3,11 Prozent auf 71,60 EUR), Drägerwerk (-2,68 Prozent auf 49,05 EUR) und Mutares (-2,09 Prozent auf 39,75 EUR).

Welche Aktien im SDAX den größten Börsenwert aufweisen

Die ProSiebenSat1 Media SE-Aktie weist derzeit das höchste Handelsvolumen im SDAX auf. 1 193 635 Aktien wurden zuletzt via XETRA gehandelt. Im SDAX weist die TRATON-Aktie mit einer Marktkapitalisierung von 16,825 Mrd. Euro den größten Börsenwert auf.

Fundamentalkennzahlen der SDAX-Werte im Blick

Unter den SDAX-Aktien hat 2025 laut FactSet-Schätzung die Heidelberger Druckmaschinen-Aktie mit 5,69 das niedrigste Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) inne. Die Schaeffler-Aktie bietet Anlegern 2024 laut FactSet-Schätzung voraussichtlich mit 7,22 Prozent die höchste Dividendenrendite im Vergleich zu anderen Aktien im Index.

Redaktion finanzen.at

Weitere Links:


Bildquelle: Julian Mezger für Finanzen Verlag