Absichtserklärung 20.10.2022 16:22:00

Dekarbonisierung der Stahlproduktion: Zusammenarbeit zwischen Anglo American und thyssen - thyssenkrupp-Aktie springt über die Nulllinie

Dekarbonisierung der Stahlproduktion: Zusammenarbeit zwischen Anglo American und thyssen - thyssenkrupp-Aktie springt über die Nulllinie

Im Mittelpunkt der Zusammenarbeit steht die gemeinsame Forschung zur Beschleunigung der Entwicklung hochwertiger Einsatzstoffe für eine kohlenstoffärmere Stahlherstellung, sowohl im konventionellen Hochofen als auch mittels Direktreduktion, wie Unternehmen mitteilten.

Im Rahmen seines Transformationskonzepts "tkH2Steel" hat thyssen ein Konzept zur Dekarbonisierung der Stahlproduktion entwickelt. Die kohlebasierten Hochöfen werden dabei durch wasserstoffbetriebene Direktreduktionsanlagen ersetzt. Das dort entstehende, mit Wasserstoff direkt reduzierte Eisen, wird erstmalig in nachgeschalteten und speziell entwickelten Einschmelzaggregaten zu qualitativ hochwertigem Roheisen verflüssigt. Alle nachfolgenden Produktionsschritte können in der bestehenden Anlagenstruktur einschließlich der Stahlwerke erfolgen und ermöglichen so eine effiziente Transformation. Im neuen Anlagenkonzept kann so das gesamte Premium Produktportfolio ohne Qualitätsabstriche CO2-arm erzeugt werden. Anglo American hat einen Fahrplan zur Verringerung der CO2-Emissionen in der gesamten Stahl-Wertschöpfungskette entwickelt. Dazu gehören Investitionen in klimaschonende Technologien und eine enge Zusammenarbeit mit den Stahlproduzenten, um deren jeweiligen Dekarbonisierungsbemühungen zu unterstützen.

Die Aktie von thyssenkrupp gewinnt im XETRA-Handel zeitweise 3,93 Prozent auf 5,29 Euro.

FRANKFURT (Dow Jones)

Weitere Links:


Bildquelle: thyssenkrupp AG,Quinta / Shutterstock.com

Analysen zu ThyssenKrupp AG (spons. ADRs)mehr Analysen

Eintrag hinzufügen

Hinweis: Sie möchten dieses Wertpapier günstig handeln? Sparen Sie sich unnötige Gebühren! Bei finanzen.net Brokerage handeln Sie Ihre Wertpapiere für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade? Hier informieren!
Es ist ein Fehler aufgetreten!

Aktien in diesem Artikel

Anglo American PLC (spons. ADRs) 18,80 0,53% Anglo American PLC (spons. ADRs)
Anglo American PLC 38,00 0,26% Anglo American PLC
thyssenkrupp AG 7,18 -0,19% thyssenkrupp AG
ThyssenKrupp AG (spons. ADRs) 7,10 0,71% ThyssenKrupp AG (spons. ADRs)
pagehit