Gold & Co. im Fokus 14.06.2024 13:17:06

Gold, Heizöl, Silber & Co. am Freitagmittag

Gold, Heizöl, Silber & Co. am Freitagmittag

Der Goldpreis kletterte um 13:13 Uhr um 1,12 Prozent auf 2.329,30 US-Dollar. Damit übertraf der Goldpreis den Stand vom Vortag von 2.303,56 US-Dollar.

Zeitgleich verstärkt sich der Silberpreis um 0,69 Prozent auf 29,22 US-Dollar. Einen Tag zuvor lag der Preis bei 29,02 US-Dollar.

In der Zwischenzeit geht es für den Platinpreis bergab. Um 13:13 Uhr steht ein Minus von -0,05 Prozent auf 951,00 US-Dollar zu Buche. Gestern tendierte der Platinpreis noch bei 951,50 US-Dollar.

Währenddessen legt der Palladiumpreis um 1,52 Prozent auf 899,00 US-Dollar zu. Gestern war der Palladiumpreis noch 885,50 US-Dollar wert.

Inzwischen steigt der Ölpreis (Brent) um 0,86 Prozent auf 82,90 US-Dollar. Am Tag zuvor lag der Ölpreis (Brent) bei 82,75 US-Dollar.

Derweil notiert der Ölpreis (WTI) bei 78,66 US-Dollar. Im Vergleich zum Vortag (78,62 US-Dollar) ist das ein Aufschlag von 0,95 Prozent.

Mit dem Baumwolle geht es indes nordwärts. Der Baumwolle gewinnt 0,03 Prozent auf 0,71 US-Dollar hinzu, nachdem gestern noch 0,71 US-Dollar an der Tafel standen.

Inzwischen steigt der Haferpreis um 1,06 Prozent auf 3,33 US-Dollar. Am Tag zuvor lag der Haferpreis bei 3,29 US-Dollar.

Daneben wertet der Kaffeepreis um 13:02 Uhr ab. Es geht -0,86 Prozent auf 2,24 US-Dollar nach unten, nachdem der Preis tags zuvor bei 2,26 US-Dollar stand.

In der Zwischenzeit verbucht der Maispreis Abschläge in Höhe von -0,33 Prozent auf 4,57 US-Dollar. Am Tag zuvor lag der Maispreis bei 4,59 US-Dollar.

Mit dem Sojabohnenpreis geht es indes nach unten. Der Sojabohnenpreis gibt -0,57 Prozent auf 11,82 US-Dollar nach, nachdem gestern noch 11,90 US-Dollar an der Tafel standen.

Daneben wertet der Sojabohnenmehlpreis um 13:03 Uhr ab. Es geht -0,30 Prozent auf 367,00 US-Dollar nach unten, nachdem der Preis tags zuvor bei 368,30 US-Dollar stand.

In der Zwischenzeit verbucht der Sojabohnenölpreis Abschläge in Höhe von -0,39 Prozent auf 0,44 US-Dollar. Am Tag zuvor lag der Sojabohnenölpreis bei 0,44 US-Dollar.

Daneben verstärkt sich der Weizenpreis um 0,11 Prozent auf 238,25 Euro. Am Tag zuvor stand der Preis bei 238,50 Euro.

Mit dem Zuckerpreis geht es indes nach unten. Der Zuckerpreis gibt -0,20 Prozent auf 0,19 US-Dollar nach, nachdem gestern noch 0,20 US-Dollar an der Tafel standen.

In der Zwischenzeit geht es für den Erdgaspreis - Natural Gas nordwärts. Um 13:03 Uhr steht ein Plus von 1,71 Prozent auf 2,97 US-Dollar zu Buche. Gestern notierte der Erdgaspreis - Natural Gas-Kurs noch bei 2,96 US-Dollar.

Währenddessen zeigt sich der Rapspreis im Plus. Im Vergleich zum Vortag (468,25 Euro) geht es um 0,16 Prozent auf 468,50 Euro nach oben.

In der Zwischenzeit verbucht der Heizölpreis Zugewinne in Höhe von 1,20 Prozent auf 66,57 US-Dollar. Am Tag zuvor lag der Heizölpreis bei 65,78 US-Dollar.

Redaktion finanzen.at


Bildquelle: Sandra Cunningham / Shutterstock.com
pagehit