FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Kurse deutscher Bundesanleihen sind am Montag unter dem Strich gefallen. Die Umlaufrendite stieg von 2,37 Prozent am Freitag auf 2,38 Prozent, wie die Deutsche Bundesbank in Frankfurt mitteilte.

Unter den Bundeswertpapieren gab es 40 Verlierer mit Kursabschlägen von bis zu 0,10 Prozentpunkten. Dem standen 30 Gewinner mit Aufschlägen von bis zu 0,05 Punkten gegenüber. Die Bundesbank verkaufte per saldo Anleihen im Wert von 0,5 Millionen Euro.

Der Rentenindex Rex (REX Gesamt Kursindex) fiel um 0,15 Prozent auf 125,17 Punkte. Diesen Index berechnet die Deutsche Börse auf Basis der Kassakurse ausgesuchter Anleihen./jkr/bgf/stk

pagehit